Bergseen

Die pryenäischen Bergseen sind Zeugen der letzten Eiszeit und sind Überreste der Gletscher, die sich talwärts schoben. Die natürliche Umgebung im Norden der Provinz Huesca ist von Bergseen durchzogen. 

Über 100 Bergseen mit kristallklarem Wasser, in denen sich die hohen Gipfel reflektieren, verzaubern die Sinne derjenigen, die an ihre Ufer gelangen. Diese kleinen Schmuckstücke liegen in den Pyrenäentälern, die wie Spiegel die traumhaften Aussichten in ihren glatten Wasserflächen widerspiegeln.

Diese zahlreichen Bergseen erinnern uns daran, dass das nördliche Gebiet von Huesca vor tausenden Jahren von Gletschern bedeckt war. Zu den meistbesuchten Bergseen gehören La Basa de la Mora, Los Ibones Azules oder Los Lagos del Infierno, Acherito. BAchimaña, Anayet oder Estanés.

Bei Wanderungen durch die Gebirgswelt der Pyrenäen lassen sich viele andere Paradiese in Form von Bergseen entdecken.

Erfahrungen der Benutzer

agajon

25/03/2013

Pequeños tesoros en los Pirineos Lies mehr »

Mehr Angebote von Huesca auf…
Booking Trivago Tripadvisor Central de Reservas
Diputación Provincial de Huesca Huesca Pirineos Hautes Pyrénées Hautes Pyrénées Poctefa FEDER Hautes Pyrénées Tourisme Ennvironement
Datenschutz-Impressum ®Huesca la Magia, 2013